DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Wittener Rotkreuzler besuchen Tagung für Justitiare und Konventionsbeauftragte!

Am 27.09.13 von Christian Schuh (Allgemein, Internes)

justiDer Wittener DRK-Kreisverband war in der vergangenen Woche bei der Tagung für Justitiare und Konventionsbeauftragte, die vom 19.-21.09.2013 in Ludwigsburg stattfand, mit mehreren Delegierten vertreten.

„Als  Inhalte standen aktuelle nationale und internationale Fragen des humanitären Völkerrechts, beginnend von der aktuellen Lage in Syrien bis zum Programm „Health Care in Danger“ des IKRK ebenso wie aktuelle Umsetzungen von europäischen Rechtsnormen im Mittelpunkt. Weitere interessante Themen stellten zum Beispiel die Ausgestaltung  neuer Rettungsdienstfahrzeuge in der Farbe „Schwefelgelb“ oder die nationalen Auswirkungen des Berufsbildes des Notfallsanitäters  in Abgenzung zum Rettungsassistenten sowie der Rückgang der Notärzte im ländlichen Raum auf der Tagesordnung.“, so berichtet Michael Emmert, der „frischgebackene“ Konventionsbeauftragte des Wittener Roten Kreuzes im Nachgang seiner ersten Teilnahme bei der traditionsreichen Veranstaltung.

Des Weiteren war der Austausch von Erfahrungen innerhalb der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Gebiet des Landesverbandes Westfalen-Lippe und selbstverständlich auch darüber hinaus ausserprogrammatischer Schwerpunkt.

„Überschattet wurde die Verabstaltung durch den plötzlichen Tod von unserem Kameraden und Weggefährten Wilfried Rahner auf dem Weg nach Ludwigsburg, wir sind sehr traurig über den Verlust eines besonderen Menschen, Kameraden und Rotkreuzlers!“, so Emmert abschließend.

Foto: Dr. Sascha Rolf Lüder

Diesen Artikel herunterladen und später lesen:
Schlagworte für diesen Artikel: