DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Damit die Feiertage auch Feiertage bleiben…

Am 14.12.11 von Christian Schuh (Allgemeines)

Lehrgang „Erste-Hilfe am Kind“ am kommenden Wochenende im Wittener Rotkreuzzentrum!

Verbrennungen durch heißes Kerzenwachs, eine allergische Reaktion auf weihnachtliche Gewürze, kleine Stichwunden durch scharfe Tannennadeln des Weihnachtsbaums oder Schürf- und Schnittwunden nach einem Schlittenunfall?

„Am kommenden Wochenende findet im Rotkreuzzentrum an der Annenstraße der letzte Lehrgang Erste-Hilfe am Kind in diesem Jahr statt. Besonders eingehen werden unsere erfahrenen Ausbilder auf typische Erkrankungen und Verletzungen in der kalten Jahreszeit und rund um die Weihnachtsfeiertage.“ erklärt Ausbildungsleiter Thorsten Knopp.

Das zweitägige Seminar findet statt am Samstag, den 17.12. von 16:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, den 18.12. von 10:00 bis 15:00 Uhr im Rotkreuzzentrum Witten, Annenstraße 9.

Der Lehrgang richtet sich an Eltern, Großeltern, ältere Geschwister und alle anderen, die die speziellen Maßnahmen der Ersten-Hilfe für Kinder und Jugendliche erlernen wollen. Eine Anmeldung (telefonisch im Rotkreuzzentrum unter 02302/1666 oder online unter http://www.drk-witten.de/was-wir-tun/kurse-beim-drk/kursangebote-zur-ersten-hilfe/erste-hilfe-am-kind/termine-erste-hilfe-am-kind/witten.html) ist erwünscht, aber keine Bedingung zur Teilnahme.

Weitere Themen des Seminars rund um die Erste-Hilfe am Kind werden sein: Wundversorgung und Verbände, Knochenbrüche, Hitze- und Kälteschäden, Schock, Kontrolle der Vitalfunktionen, Bewusstseinsstörungen und die stabile Seitenlage, Atemstörungen und Beatmung, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Vergiftungen, Erkrankungen im Kindesalter, der Impfkalender und die Verhütung von Unfällen.

Darüber hinaus stehen die Termine für die unterschiedlichen Seminare rund um die Erste-Hilfe für 2012 bereits fest und sind auf der Internetseite des Wittener Kreisverbandes (www.drk-witten.de) einzusehen und auch telefonisch im Rotkreuzzentrum zu erfahren.

Diesen Artikel herunterladen und später lesen:
Schlagworte für diesen Artikel: , , , , ,