DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für die 'Rettungsdienst' Kategorie

Ausbildungszusammenarbeit mit der Bochumer Jugendfeuerwehr

Am 10.05.18 von Jens Struppek (Ausbildung, Rettungsdienst)

Am vergangenen Wochenende haben verschiedene Einsatzkräfte des Wittener Roten Kreuzes erneut die Bochumer Jugendfeuerwehr „Brandwacht“ bei der Ausbildung unterstützt. Dieses Mal nicht im Rahmen einer großen Übung, sondern es ging ganz konkret um einige Ausbildungsthemen zur Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst. Konkret ging es dabei um die Rettung aus schwierigem Gelände und den […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotes Kreuz unterstützt Bochumer Jugendfeuerwehr

Am 27.03.18 von Jens Struppek (Ausbildung, Einsätze, Rettungsdienst)

Jedes Jahr veranstaltet die Bochumer Jugendfeuerwehr „Brandwacht“ ihren Berufsfeuerwehrtag. Dabei werden in einer 24-Stunden-Schicht verschieden Übungsszenarien geprobt und die Jugendlichen können unter realistischen Bedingungen das Erlernte ausprobieren. Bereits im letzten Jahr nahm an den Übungen ein Rettungswagen des Wittener Roten Kreuzes teil. Wie auch im echten Einsatz sollte hier eine organisationsübergreifende Zusammenarbeit geübt werden. Übungen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Organisationsübergreifende Zusammenarbeit

Am 24.03.18 von Jens Struppek (Ausbildung, Rettungsdienst)

Es sieht dramatisch aus, was da auf dem Hof hinter der Wittener Berufsfeuerwehr passiert. Mit schwerem Gerät wird ein Auto in seine Einzelteile zerlegt. Doch zum Glück ist alles nur eine Übung. Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr trainieren hier, im Rahmen ihrer Grundausbildung, unter Leitung von Daniel Trampisch von der Berufsfeuerwehr, wie Menschen fachgerecht aus einem […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Innenminister Ralf Jäger besucht das Rote Kreuz in Witten

Am 13.04.17 von Jens Struppek (Allgemein, Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Am heutigen Donnerstag machte sich der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen auf den Weg in den Ennepe-Ruhr-Kreis,  um sich mit Ehrenamtlichen der Feuerwehren und Hilfsorganisationen auszutauschen und sich anzusehen, wie das Material, dass das Land ihnen zur Verfügung stellt genutzt wird. Nachdem er einige Feuerwehren besucht hatte fand er auch den Weg zum Wittener Rotkreuzzentrum an […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rettungswagen übt gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr

Am 02.04.17 von Jens Struppek (Allgemein, Rettungsdienst)

Von Samstag auf Sonntag fand bei der Jugendfeuerwehr in Bochum ein sogenannter Berufsfeuerwehrtag statt. Dabei beschäftigten sich die Kinder und Jugendlichen der Löscheinheit „Brandwacht“ 24 Stunden lang mit Themen rund um die Berufsfeuerwehr. Gegen Abend fanden dann zwei Übungen statt. Unterstützt wurden die Jugend-Betreuer der Feuerwehr dabei von einem Rettungswagen des Wittener Roten Kreuzes. So hatten […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Die „tollen“ Tage beginnen

Am 24.02.17 von Jens Struppek (Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Am heutigen Donnerstag waren die Wittener Rotkreuzler wieder mit zahlreichen Helfern im Karnevaleinsatz. Die Stadt Köln hatte für die Karnevalsfeiertage überörtliche Hilfe angefordert. Unter anderem wurde der Ennepe-Ruhr-Kreis beauftragt einen Patiententransportzug 10 (PTZ-10) bereit zu stellen. So machten sich am Donnerstag auf Anfrage des Kreises sechs Rotkreuzler/innen aus Witten mit einem RTW und einem KTW […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Die „neue“ Rettungsgasse

Am 05.01.17 von Jens Struppek (Rettungsdienst)

Derzeit ist sie in aller Munde: die Rettungsgasse. Eigentlich ist sie nichts neues, aber einige Details haben sich geändert. Radio Ennepe Ruhr hat am gestrigen Mittwoch auch darüber berichtet. Mit dabei war unter war auch unser Notfallsanitäter Dirk Klaus. Hört mal in den Beitrag rein! Hier die Erklärungen zur Rettungsgasse:   und das Interview mit […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuz-Witten unterstützt und verpflegt Einsatzkräfte in Herdecke!

Am 17.11.16 von Christian Schuh (Einsätze, Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Am Sonntagmorgen wurden Wittens Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler um 08:53 Uhr durch die Kreisleitstelle des Ennepe-Ruhr Kreises mit zwei konkreten Aufträgen alarmiert. Aufgrund eines Dachstuhlbrandes in Herdecke mussten kreisweit die Kräfte des Rettungsdienstes verstärkt werden und die Einsatzkräfte, die mit der Bekämpfung des Brandes beschäftigt waren, sollten bei winterlichen Temperaturen mit Getränken, einem Frühstück und einem […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuz-Witten spontan im Einsatz: Erweiterer Rettungsdienst!

Am 03.05.16 von Christian Schuh (Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Für den „Erweiterten Rettungdienst“ stellten die Wittener Rotkreuzler heute Mittag wenige Minuten nach der Alarmierung durch die Kreisleitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises kurzfristig einen Rettungswagen und drei zusätzliche Krankentransportwagen in Dienst, nachdem es in Herdecke zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen war. Insgesamt 16 ehrenamtliche Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzer waren fast zwei Stunden im Dienst, inzwischen konnte diese zusätzliche […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuz-Witten freut sich über ersten Notfallsanitäter!

Am 26.01.16 von Christian Schuh (Rettungsdienst)

Andreas Wenzel, der sich seit fast 15 Jahren zunächst ehrenamtlich, seit inzwischen mehr als acht Jahren auch hauptamtlich beim Wittener DRK engagiert, erhielt am vergangenen Samstag ein besonderes Zeugnis, das ihm erlaubt, ab sofort die „Berufsbezeichnung Notfallsanitäter“ zu führen. „Wo viele denken, dass man mit 48 Jahren bereits zu alt ist, Neues zu erlernen, habe […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »