DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für die 'Inklusion' Kategorie

Alles zu unserem Projekt bei Toleranz fördern – Kompetenz stärken

„Café International“ – Eine Erfolgsgeschichte feiert ihren fünften Geburtstag!

Am 16.09.16 von Christian Schuh (Inklusion, Soziale Arbeit)

Philippinische Folklore und internationale Melodien der „Big Five“ der Holzkamp-Gesamtschule erfreuen über 80 Gäste aus vielen Natione Wenigstens einmal im Monat treffen sich etwa 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus bis zu 14 verschiedenen Nationen zum interkulturellen Austausch beim gemeinsamen Kochen und anschließenden Essen. Interessante Gespräche, gemeinsame Aktionen und Events zu aktuellen Themen runden das vielfältige […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Internationaler Frühstückstreff für Frauen geht im „Ort der Begegnung“ ab Mittwoch an den Start!

Am 09.02.16 von Christian Schuh (Inklusion, Soziale Arbeit)

Interkultureller Austausch soll einmal in der Woche im Vordergrund stehen und „Hand in Hand“ Raum des Vertrauens zu schaffen Einmal in der Woche laden Deutsches Rotes Kreuz und der Nachbarschaftstreff „Ort der Begegnung“ ab sofort Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte in die Dortmunder Straße 97 ein (ehemalig “Atelier van Doren”), um sich im Rahmen des […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Halloween im Café International!

Am 06.11.15 von Christian Schuh (Inklusion, Soziale Arbeit)

Am vergangenen Montag trafen sich wie an jedem ersten Montag im Monat die „Mitglieder“ des Café International im Rotkreuzzentrum. Anfang November stand das Treffen an dem erneut über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiendenen Nationen in verschiedenem Alter teilgenommen hatten, unter dem Motto „Halloween“ – Gemeinsam wurde das „interkulturelle“ Licherfest nachgefeiert, typische Dekorationen verwendet und […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

„Witten engagiert sich.“ – Hand in Hand in der Flüchtlingshilfe!

Am 18.08.15 von Christian Schuh (Allgemeines, Inklusion, Soziale Arbeit)

Im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg und der Stadt Witten betreiben wir gemeinsam „Hand in Hand“ die Notaufnahmeeinrichtung in den Wittener Jahnhallen. Am 22. Juli hieß es an einem ganz normalen Mittwochmittag für uns gemeinsam mit den Feuerwehren und Hilfsorganisationen plötzlich: „Richtet eine Flüchtlingsunterkunft ein, um 18:00 Uhr kommen die ersten Gäste.“ 22. Juli: Um 18:00 […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Witten engagiert sich – 250 Wittener haben ihre Hilfe angeboten!

Am 24.07.15 von Christian Schuh (Einsätze, Inklusion)

Bis zum heutigen Abend haben sich 250 Wittener Bürgerinnen und Bürger beim DRK oder bei der Intergrationsbeauftragten der Stadt Witten zur Mithilfe in der Flüchtlingshilfe registriert. Gleichsam beeindruckt von der Hilfsbereitschaft und dem tollen Engagement der Wittenerinnen und Wittener sind Stadtverwaltung und DRK: „Bereits seit Mittwochnachmittag sind Freiwillige Helfer, die sich spontan bei uns gemeldet […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Bürgerinnen und Bürger spenden tolle Sachen – Aktuell ist alles da!

Am 24.07.15 von Christian Schuh (Inklusion, Soziale Arbeit)

„Seit Donnerstagmorgen erleben wir eine schier unglaubliche Hilfsbereitschaft der Wittener Bevölkerung. Kinder- und Erwachsenenkleidung, Spielsachen, Sportgeräte und Verbrauchsmaterialien. Eine Menge tolle Dinge sind beim Help-Kiosk an der Hauptstraße, bei uns im Rotkreuzzentrum und nicht zuletzt direkt in der Jahn-Halle abgegeben worden.“, erzählt Einsatzleiter Marcus Richter sichtlich beeindruckt. Aktuell sind die 158 Gäste mit den benötigten […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Notunterkunft in Witten wird eingerichtet – Gemeinsam!

Am 22.07.15 von Christian Schuh (Einsätze, Inklusion, Sanitätsdienst)

Seit den frühen Nachmittagsstunden sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt Witten, den Ehrenamtlichen der Feuerwehren, des Technischen Hilfswerks und des Arbeiter-Samariter-Bundes gemeinsam mit vielen freiwilligen und hochmotivierten Bürgerinnen und Bürgern dabei, im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg und der Stadt Witten eine Notaufnahmeeinrichtung für asylsuchende Flüchtlinge einzurichten. […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Die kleinen Entdecker bleiben neugierig und knüpfen an „Sprachreise ohne Koffer“ an!

Am 20.07.15 von Christian Schuh (Allgemein, Inklusion, Jugendrotkreuz)

Nachdem wir in der vergangenen Woche unsere „Sprachreise ohne Koffer“ feierlich im Rahmen des interkulturellen Abschlussfests im Rotkreuzzentrum beendet haben, startet schon in dieser Woche unsere neue Kinder- und Jugendgruppe „Die kleinen Entdecker“, mit der wir direkt an unseren handlungsorientierten Sparachkurs anknüpfen werden. „Schon während den letzten Etappen unserer Reise fragten viele der Kinder, ob […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Halbzeit der Sprachreise ohne Koffer – Mit der DRK-Wasserwacht in Schwimmbädern unterwegs!

Am 10.07.15 von Christian Schuh (Allgemein, Inklusion, Jugendrotkreuz, Wasserwacht)

Zweite Woche des handlungsorientierten, ganzheitlichen Intensivsprachkurses Deutsch für Kinder steht ganz im Zeichen des Elements Wasser Bereits seit Montag vergangener Woche sind unsere elf jungen Sprachreisenden aus sechs Nationen in Witten unterwegs und erkunden ihr neues Zuhause „Witten an der Ruhr“, gewinnen wertvolle Alltagssicherheit und lernen dabei spielend Deutsch. In der zweiten Woche steht das […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkreuzler unterstützen Flüchtlingseinsatz des DRK in Olpe

Am 18.02.15 von Stefan Ebner (Auslandsarbeit, Einsätze, Inklusion, Sanitätsdienst, Soziale Arbeit)

Wie bereits berichtet  befinden sich heute 20 Helferinnen und Helfer im Einsatz um das Deutsche Rote Kreuz in Olpe zu unterstützen. Früh um 05.30 Uhr trafen sich die Ehrenamtlichen in der Annenstraße und sind aktuell mit 5 Einsatzfahrzeugen und 20 Einsatzkräften auf der Autobahn unterwegs in Richtung Olpe. „Wir sind alle sehr gespannt auf die Aufgaben […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »