DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für April 2018

A way 2 liberty

Am 22.04.18 von Jens Struppek (Integration)

In den letzten Monaten hat die Integrationsagentur bim Wittener Roten Kreuz zusammen mit vielen Partnern das Projekt „A way 2 liberty“ umgesetzt. Gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V., handelt es sich dabei um ein künstlerisches Musikprojekt, welches sich insbesondere an […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Organisationsübergreifende Zusammenarbeit – DLRG

Am 16.04.18 von Jens Struppek (Ausbildung)

Immer wieder arbeiten wir gerne und erfolgreich mit anderen Organisationen zusammen. Damit es nicht im Einsatz das erste Mal zur Zusammenarbeit mit anderen Organisationen kommt, ist es für uns wichtig schon vorher in Ausbildungen „die anderen“ kennenzulernen. Darum verschlug es unsere Einsatzkräfte heute zur Fortbildung zur DLRG Bochum Mitte. Gemeinsam mit den dortigen Experten wurde […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Neu beim Wittener Roten Kreuz: Autogenes Training

Am 08.04.18 von Jens Struppek (Ausbildung)

Nächsten Monat startet ein neues Kursangebot beim Wittener Roten Kreuz: Autogenes Training für Erwachsene – Kompaktkurs Wenn Sie unter Stress, Anspannung  oder Schlafstörungen leiden und lernen wollen damit gesundheitsbewusster umzugehen, kann Ihnen dieser Kurs dabei helfen. Sie erlernen die Methode des Autogenen Trainings, mit der Sie durch bewusst herbeigeführte Entspannung des Körpers und der Psyche, […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkreuzzentrum ist doch nicht exterritorial

Am 02.04.18 von Jens Struppek (Allgemein)

Der eine oder andere unserer Leser wird es schon gemerkt haben: Unser gestriger Artikel über das exterritoriale Gebiet war unser diesjähriger Aprilscherz und frei erfunden. Das Wittener Rotkreuzzentrum ist natürlich weiterhin Teil der Bundesrepublik Deutschland. Auch die provisorische Absperrung war so provisorisch, dass sie nur für die Bilder gehalten haben. Auch Esther bewacht normalerweise keine […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Frohe Ostern!

Am 01.04.18 von Jens Struppek (Allgemein)

Wir wünschen allen unseren Lesern frohe Ostern und ruhige Feiertage. Wenn sie können, genießen sie das lange Wochenende. Während zu Ostern traditionell Eier versteckt werden, verstecken wir uns nicht. Wir sind, wie auch an den anderen 363 Tagen dieses Jahr, auch an den beiden Osterfeiertagen für sie da. 24 Stunden am Tag stehen die Kollegen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Aprilscherz: Rotkreuzzentrum wird exterritoriales Gebiet

Am 01.04.18 von Jens Struppek (Allgemein)

Bei diesem Beitrag handelt es sich um unseren diesjährigen Aprilscherz. Lesen Sie mehr dazu in der Auflösung. Das Wittener Rotkreuzzentrum ist, genau wie alle anderen Rotkreuzstandorte in der Europäischen Union, seit dem 01.04.2018 exterritoriales Gebiet. Das heißt es ist rechtlich gesehen nicht mehr Teil des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland. Die Rotkreuzarbeit baut auf 7 Grundsätzen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »