DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Januar 2018

Informative Exkursion für die Wittener Suchdienstler

Am 29.01.18 von Jens Struppek (Suchdienst)

Am Wochenende gab es für die Wittener Suchdienstler eine spannende Fortbildung. Bereits am frühen Morgen ging es los. Mit zwei Mannschafts-Transport-Wagen fuhren die Rotkreuzler ins niedersächsische Friedland. Seit über 70 Jahren ist Friedland in Deutschland ein Synonym für Flucht und Neubeginn. Am 20.09.1945 wurde das „Grenzdurchgangslager Friedland“ eröffnet. Bereits im gleichen Jahr war es für […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Alarm für die Wittener Rotkreuzler

Am 18.01.18 von Jens Struppek (Einsätze)

Um kurz nach ein Uhr mittags erreichte das Wittener Rote Kreuz eine Alarmierung für den erweiterten Rettungsdienst. Dabei werden zusätzliche Rettungs- und Krankenwagen in Dienst gestellt um den „normalen“ Rettungsdienst zu verstärken. Bereits kurz nach der Alarmierung standen am Rotkreuzzentrum an der Annenstraße 2 Kranken- und ein Rettungswagen bereit, um den Rettungsdienst in Witten und […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Großalarm nach Verkehrsunfall in Ennepetal

Am 09.01.18 von Jens Struppek (Einsätze)

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Ennepetal löste die Leitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises gegen 15:30 Uhr Alarm für den erweiterten Rettungsdienst und den Katastrophenschutz aus. Dabei wurden neben dem Wittener Roten Kreuz auch unsere Kollegen im Süden des Kreises und die Johanniter alarmiert. Mehrere Verletzte, einige davon schwer, mussten versorgt werden. Dazu stellte das Wittener Roter Kreuz insgesamt […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »