DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Gitarrenkurs beim Wittener Roten Kreuz war sehr erfolgreich

Am 19.05.17 von Jens Struppek (Soziale Arbeit)

In den letzten Wochen veranstaltete das Wittener Rote Kreuz einen Gitarrenkurs für Erzieher, Pädagogen und alle, die in der Jugendarbeit tätig sind. Er sollte ihnen die Grundlagen im Umgang mit der Gitarre vermitteln und Tipps für einen pädagogisch sinnvollen Einsatz geben. Dabei arbeiten wir mit unserem Partner Gitarrissimo zusammen und können eine zertifizierte Zusatzqualifikation anbieten.

„Das gemeinsame Singen und Musizieren sind meiner Meinung nach ein wesentliches Element der pädagogischen Arbeit.“, erläutert Daniel Kammann, der den Kurs in Witten organisiert hat. „Früher war es üblich, dass man, wenn man mit Kindern arbeitete auch ein Instrument spielt. Mit gestiegenen Anforderungen – auch in der Ausbildung – fehlt vielen heute aber die Zeit und die Möglichkeit sich das im Selbststudium anzueignen. Hier wollen wir mit diesem kompakten und zielgruppengerechten Kurs ansetzen und Interessierten aus der Kinder- und Jugendarbeit eine entsprechen Fortbildungsmöglichkeit bieten. Die Gitarre ist hier al vielseitiges und trotzdem relativ leicht zu transportierendes Element ein ideales Werkzeug.“

Zum Abschluss des Kurses konnte das erlernte dann direkt beim gemeinsamen Musizieren mit den Kindern unseres SpracheMOBIL Projektes ausprobiert werden.

Diesen Artikel herunterladen und später lesen:
Schlagworte für diesen Artikel: , , ,