DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Mai 2017

Wittener Rotes Kreuz freut sich über neue Sanitäter

Am 28.05.17 von Jens Struppek (Sanitätsdienst)

Dieses Wochenende war die Abschlussprüfung des diesjährigen Sanitäter-Lehrgangs. „Die Teilnehmer haben durchweg eine ordentliche Leistung gezeigt.“, so Lehrgangsleiter Florian Lohkamp. „So macht es Spaß eine Prüfung abzunehmen.“ An eine 60-stündigen theoretischen Ausbildung, flankiert von einigen praktischen Übungen, schließt sich eine schriftliche Prüfung und mehrere praktische Prüfungen an. Hierbei müssen die Prüflinge ihre Kenntnisse beweisen. Dabei müssen sie […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Letzter Tag der Sanitäter-Ausbildung 2017

Am 21.05.17 von Jens Struppek (Sanitätsdienst)

Am heutigen Sonntag fand der letzte Lehrgangstag unseres diesjährigen „San AB“-Lehrgang statt. Auf dem Stundenplan stand der letzte Praxistag und daher auch die praktische Prüfungsvorbereitung. Den Tag über machten Moritz Hafer und Niklas Remscheid mit den 13 angehenden Sanitätern viele verschiedene Fallbeispiele, um gut auf die Prüfung am kommenden Wochenende vorbereit zu sein. Das Hauptaugenmerk […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Herdecker Blaulichttag

Am 21.05.17 von Jens Struppek (Allgemein)

In Herdecke findet regelmäßig der sogenannte Blaulichttag statt. Hier informieren die verschiedene „Blaulichtorganisationen“ die Bevölkerung über ihre Arbeit und bieten die Möglichkeit mit ihnen ins Gespräch zu kommen.  Neben Feuerwehr, THW, den Johannitern und der DLRG war natürlich auch das Herdecker Rote Kreuz vor Ort in der Herdecker Fußgängerzone um mit den Menschen in ihrer […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Nachlese: Integrationsmesse in der Wittener Werkstadt

Am 20.05.17 von Jens Struppek (Flüchtlingshilfe, Soziale Arbeit)

Zu Beginn des schönen Maiwetters besuchten einige Wittener Rotkreuzler die Integrationsmesse in der Wittener Werkstadt um die Besucher über die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes in der Integrationsarbeit zu informieren. Grundsätzlich sind wir als Rotes Kreuz weltweit tätig und uns gibt es also Rotes Kreuz oder Roten Halbmond in nahezu jedem Land der Welt. Deshalb kennen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Gitarrenkurs beim Wittener Roten Kreuz war sehr erfolgreich

Am 19.05.17 von Jens Struppek (Soziale Arbeit)

In den letzten Wochen veranstaltete das Wittener Rote Kreuz einen Gitarrenkurs für Erzieher, Pädagogen und alle, die in der Jugendarbeit tätig sind. Er sollte ihnen die Grundlagen im Umgang mit der Gitarre vermitteln und Tipps für einen pädagogisch sinnvollen Einsatz geben. Dabei arbeiten wir mit unserem Partner Gitarrissimo zusammen und können eine zertifizierte Zusatzqualifikation anbieten. […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr

Am 18.05.17 von Jens Struppek (Einsätze)

Zum zweiten Mal in diesem Jahr übte die Sanitätsgruppe des Kreisverbandes in Kooperation mit der freiwilligen Feuerwehr Annen und Ennepetal Vörde am Samstag für einen gemeinsamen Einsatz. Dargestellt wurden dieses mal Unfallsituationen auf einem öffentlich zugänglichen Platz. Die durch die Feuerwehr gefundenen Patienten wurden zu der von der Sanitätsgruppe eingerichteten Verletzen-Sammelstelle gebracht und dort durch […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Heute ist Weltrotkreuztag

Am 08.05.17 von Jens Struppek (Allgemein)

Jedes Jahr am 8. Mai feiern Rotkreuzler auf der ganzen Welt den Weltrotkreuztag. Er wird genutzt um Menschen für die Arbeit des Roten Kreuzes zu begeistern. Außerdem erinnert er an den Rotkreuz-Gründer Henry Dunant, der am 8. Mai 1828 geboren wurde. Die Wittener Rotkreuzler nutzen diesen Anlass, wie viele andere Orts- und Kreisverbände in Deutschland auch, seit […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Alarm für die Wittener Rotkreuzler

Am 05.05.17 von Jens Struppek (Einsätze)

Am gestrigen Donnerstag wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Wittener Roten Kreuzes zu einem Einsatz alarmiert. Um 08:50 wurden die Einsatzkräfte zum Rotkreuzzentrum an der Annenstraße beordert. Zunächst wurden 10 Verletzte nach einem Gasaustritt an einer Gevelsberger Schule gemeldet. In kurzer Zeit waren 20 Rotkreuzler an der Annenstaße. Sie konnten schnell nach Gevelsberg ausrücken und unterstützten […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »