DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Juni 2016

Ehrenamtliche Rotkreuzler betreuen „Abifaxen“ auf dem Kahlen Plack!

Am 19.06.16 von Christian Schuh (Allgemein)

Insgesamt 18 Helferinnen und Helfer leisten in 19 Fällen Erste-Hilfe Traditionell feiern Wittens Abiturientinnen und Abiturienten ihre „Abifaxen“ auf dem Kahlen Plack, so auch in diesem Jahr. Musste der ursprünglich geplante Termin am 01. Juni noch aufgrund einer Unwetterwarnung abgesagt werden, trafen sich nun am gestrigen 16. Juni mehrere hundert junge Erwachsene und ihre Freunde, […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Autismus-Therapie-Zentrum, Integrationsagentur und MBE begrüßen Klienten und Interessierte in neuen Räumlichkeiten!

Am 18.06.16 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

Vorstellung der neuen Therapie- und Beratungsräume am 22.06.2016 in der Ardeystraße 27: Autismustherapie, Integrationsagentur und MBE unter einem neuem, gemeinsamen Dach Bereits seit 2013 betreut das multidisziplinäre Team des DRK-Autismus-Therapie-Zentrums in Witten Kinder, Jugendliche und Erwachsende mit Autismusspektrumsstörungen. Zunächst am Sonnenschein gelegen ist das einzige Zentrum seiner Art Mitte März innerhalb Wittens in neue Räumlichkeiten […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

DRK-Schwimmcamp für neun- bis zwölfjährige Kinder und Jugendliche hat noch Plätze frei!

Am 09.06.16 von Christian Schuh (Allgemein)

Jugendrotkreuz und Wasserwacht laden ein zur besonderen Ferienfreizeit im, am und auf dem Wasser In diesem Jahr findet zum ersten Mal ein Schwimmcamp in Zusammenarbeit mit den Wasserwachten Witten und Schwerin statt. Eine Gruppe von 14 Kindern verbringt ein vielseitiges Kennenlernwochenende auf Burg Bilstein und ist danach für eine Woche zu Gast am Schweriner Innensee. […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Helden-Trainingscamp 2016 – Anmeldungen ab sofort möglich!

Am 08.06.16 von Benedikt Kurz (Allgemein, Jugendrotkreuz)

Auch in diesem Jahr laden wir wieder Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf Jahren am letzten Wochenende der Sommerferien herzlich zum „DRK-Heldentrainingscamp“ ein. Eltern finden online unter http://www.drk-witten.de/was-wir-tun/jugendarbeit/helden-trainingscamp-2016.html weitere Informationen und können ihre Kinder direkt online anmelden. Das „Heldentrainingscamp“ findet in diesem Jahr vom 19. bis 21.08.2016 auf dem Gelände des Kanu-Club Witten, direkt […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Jugendrotkreuzgruppe „Rettungshunde“ erreicht tollen siebten Platz beim Landeswettbewerb!

Am 07.06.16 von Christian Schuh (Jugendrotkreuz)

Einen besonderen Gruppennamen hatten sich die Jugendrotkreuzler aus Witten ausgesucht, um in einer ganz neuen Formation beim Landeswettbewerb der Stufe II in Paderborn anzutreten: „Die Rettungshunde“ – Rettungshunde sind schlau, zielstrebig und fleißig. Attribute, die den jungen Aktiven aus Witten nicht fremd sind. Mit tollen Leistungen in den verschiedenen Bereichen, der Ersten-Hilfe, Sport- und Spiel, […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Sanitätswachdienst bei den „Days of Thunder“ 2016!

Am 06.06.16 von Christian Schuh (Sanitätsdienst)

Am ersten Juniwochenende finden traditionell die Wittener „Days of Thunder“, der große durch den Kanu-Club Witten ausgerichtete Drachenbootcup auf der Ruhr. Ebenso tradiotionell ist die „sanitätswachdienstliche Absicherung zu Lande“ durch das Wittener DRK; „Wir übernehmen den Sanitätswachdient am Land und kümmern und um Sportler und die vielen Besucherinnen und Besucher, während die DLRG Ortsgruppen die […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuz-Witten gratuliert frischgebackenen Rettungshelfern!

Am 05.06.16 von Christian Schuh (Allgemein)

Am vergangenen Samstag stand für die Wittener Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler der diesjährigen Rettungshelferausbildung die Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Rettungsschule des Instituts für Bildung und Kommunikation in Münster an. „Wir freuen uns sehr, nach der 80-stündigen Ausbildung, die unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in diesem Jahr engagiert durchlaufen haben, zehn frischgebackene Rettungshelferinnen und Rettungshelfer in […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »