DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Januar 2016

Rotkreuz-Witten freut sich über ersten Notfallsanitäter!

Am 26.01.16 von Christian Schuh (Rettungsdienst)

Andreas Wenzel, der sich seit fast 15 Jahren zunächst ehrenamtlich, seit inzwischen mehr als acht Jahren auch hauptamtlich beim Wittener DRK engagiert, erhielt am vergangenen Samstag ein besonderes Zeugnis, das ihm erlaubt, ab sofort die „Berufsbezeichnung Notfallsanitäter“ zu führen. „Wo viele denken, dass man mit 48 Jahren bereits zu alt ist, Neues zu erlernen, habe […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Junge Menschen aus Afghanistan und Syrien lernen engagiert die deutsche Sprache!

Am 24.01.16 von Christian Schuh (Allgemein, Flüchtlingshilfe, Soziale Arbeit)

Jeden Montag treffen sich 15 bis 20 Jugendliche und junge Erwachsene zum „Deutsch- und Alphabetisierungskurs“ im Rotkreuzzentrum Bereits im vergangenen Jahr in der Notunterkunft Jahnstraße hatten Lucie Gertlowski und Anne Bahrinipour, unterstützt durch weitere freiwillige Helferinnen und Helfer, den „Deutsch- und Alphabetisierungskurs“ mit vier Teilnehmern gestartet. Seit Anfang Januar lernen nun regelmäßig 15 bis 20 […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Aktuelle Stellenausschreibungen beim Wittener DRK: Leiter /-in Menüservice und pädagogische Fachkraft gesucht!

Am 19.01.16 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

„Das Deutsche Rote Kreuz ist Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, Nationale Hilfsgesellschaft und Jugendverband. Der Kreisverband Witten ist mit seiner DRK-soziale Dienste gGmbH und ihren rund 100 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorwiegend in den Bereichen häusliche Pflege, Essen auf Rädern, Hausnotruf, Rettungsdienst sowie der Geschäftsstelle mit den unterschiedlichen operativen Aufgabenbereichen tätig. Das DRK in Witten ist […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuzler üben Umgang mit Karte, Kompass und GPS zur Navigation an Land und zu Wasser!

Am 18.01.16 von Christian Schuh (Allgemein, Wasserwacht)

In das neue Dienst- und Ausbildungsjahr 2016 ist „unser“ Fachdienst Wasserwacht mit einem Ausbildungstag der besonderen Art gestartet. Thema des Ausbildungstages war der Umgang mit Karte, Kompass und, ganz zeitgemäß, mit dem GPS – an Land und zu Wasser wichtige Navigationsmittel. Bastian Wiebusch berichtet: „Insgesamt sieben Helferinnen und Helfer trafen sich am Rotkreuzzentrum, wo zunächst […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

DRK-Sozialstation erhält Bestnote sehr gut (1,0) in Qualitätsprüfung durch den „MDK“!

Am 15.01.16 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

Ambulanter Pflegedienst des Wittener wurde jetzt durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) mit „sehr gut“ bewertet Wenigstens einmal im Jahr wurden zuletzt pflegerische Einrichtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) einer umfangreichen Qualitätskontrolle unterzogen, so auch die Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes in Witten. Das Ergebnis, das Anfang Januar veröffentlicht wurde, ist nicht […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Jugendrotkreuzler, Dr. Schmitt und eine Menge ausgediente Weihnachtsbäume!

Am 14.01.16 von Christian Schuh (Jugendrotkreuz)

Über 100 Tannen und Fichten wurden „Hand in Hand“ entsorgt, Jugendrotkreuzler freuen sich über fast 650,00 € als Spende für neues Fahrzeug Am Samstag waren 24 Jugendliche und junge Erwachsene des Wittener Jugendrotkreuzes mit mehreren Teams im gesamten Stadtgebiet unterwegs, um ausgediente Weihnachtsbäume einzusammeln und Bürgerinnen und Bürgern, denen die Entsorgung ihrer Weihnachtsbäume selbst schwer […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Jugendrotkreuzler sammeln am kommenden Samstag ausgediente Weihnachtsbäume ein!

Am 04.01.16 von Christian Schuh (Jugendrotkreuz)

Abholung durch Ehrenamtliche am Samstag den 09. Januar 2016: Freiwillige Spenden zur Anschaffung des „Kinder- und Jugendmobils“ sind erwünscht Am Samstag den 09. Januar 2016 werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen des Wittener Jugendrotkreuzes mit mehreren Teams im Stadtgebiet unterwegs sein, um ausgediente Weihnachtsbäume einzusammeln und Bürgerinnen und Bürgern, denen die Entsorgung ihrer Nordmanntanne selbst […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuzler besetzten zusätzlichen Rettungswagen in der Silvesternacht!

Am 04.01.16 von Christian Schuh (Rettungsdienst)

Alles in allem erlebten Rotkreuzler eine ruhige Nacht zum Jahreswechsel im Rettungsdienst, Hausnotruf und weiteren Rotkreuz-Diensten Wie in den vergangenen Jahren wurde durch das Deutsche Rote Kreuz ein zusätzlicher Rettungswagen im Auftrag des Ennepe-Ruhr-Kreises und der Stadt Witten in Dienst gestellt und stand für die Bürgerinnen und Bürger zum Jahreswechsel einsatzbereit zur Verfügung. „In unserem […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »