DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Februar 2015

Rotkreuzler im Rettungsdiensteinsatz am Freitagabend!

Am 28.02.15 von Benedikt Kurz (Allgemein)

Ehrenamtliche Rotkreuzler unterstützen Rettungsdienst spontan mit 28 Einsatzkräften: Am frühen Freitagabend kurz vor 20 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle die dienstfreien Kräfte des Rettungsdienstes und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Wittener Einsatzeinheit. Auslöser war ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Hattingen. Die Fahrzeuge und Einsatzkräfte des regulären Rettungsdienstes waren dort gebunden. Um die Sicherheit der Bevölkerung im […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Hilfsorganisationen rücken zusammen und informieren gemeinsam!

Am 28.02.15 von Christian Schuh (Allgemein, Rettungsdienst)

Was geschieht mit dem Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis? Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) kommen zusammen und machen Ihre Forderungen gegenüber der Politik deutlich. Im Dezember 2014 hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Träger des Rettungsdienstes an Hilfsorganisationen direkt vergeben dürfen, ohne vorher eine Ausschreibung durchzuführen. Die in Rettungsdienst und Katastrophenschutz […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

“ Das wollte ich schaffen!“ – Besonderes Jubiläum bei Hevener Blutspende!

Am 26.02.15 von Christian Schuh (Blutspende)

„Ich wollte die 150 voll machen!“ Gerd Schmalz ist zu Recht stolz auf seine Leistung,  kam er doch am vergangenen Dienstag bereits zum 150. Mal zum Blutspenden und hat somit die schier unvollstellbare Menge von insgesamt 75 Litern Blut gespendet. Er habe es immer gerne gemacht seit er 1968 mit 27 Jahren zum ersten Mal […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

DRK informiert über Arbeit und Angebote in der StadtGalerie in Witten!

Am 25.02.15 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

Am vergangenen Samstag waren insgesamt sechs Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler aus Haupt- und Ehrenamt gemeinsam in der Wittener Stadtgalerie, um gemeinsam über die Angebote des Wittener DRK-Kreisverbandes zu informieren. Im Rahmen der Gesundheitstage in der Stadtgalerie, die seit einigen Jahren regelmäßig stattfinden, wurden viele interessante Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern am DRK-Infostand geführt. „Menüservice, die verschiedenen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Einsatzkräfte aus Witten springen in Olpe ein!

Am 25.02.15 von Stefan Ebner (Allgemein, Einsätze)

Eine kurzfristige Anfrage des Landesverbandes erreichte uns am frühen Abend: „Für den sanitätsdienstlichen Nachtdienst in der Flüchtlingsunterkunft Regenbogenland  in Olpe werden zur Unterstützung noch Einsatzkräfte benötigt.“ Der diensthabende Leiter vom Dienst, Stefan Ebner, konnte bereits nach zehn Minuten eine positive Rückmeldung an den Landesverband geben. Drei ehrenamtliche Helfer machten sich gegen 20 Uhr auf den […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkreuzler versorgen Flüchtlinge in Olpe – nächster Einsatz am kommenden Sonntag!

Am 24.02.15 von Christian Schuh (Allgemein, Einsätze)

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Wittener DRK-Kreisverbandes hatten am vergangenen Mittwoch für über 16 Stunden die ganzheitliche Versorgung von fast 200 asylsuchenden Flüchtlingen, die überwiegend aus dem Kosovo stammen, in der Olper Notaufnahmeeinrichtung übernommen. Die 20 Helferinnen und Helfer, die am Mittwochmorgen um 06:00 Uhr ab Witten in ihren Einsatz aufgebrochen waren, übernahmen in der ehemaligen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Prinz Manuel I. bedankt sich bei ehrenamtlichen Rotkreuzlern!

Am 20.02.15 von Christian Schuh (Einsätze, Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Auf Einladung des Hattinger DRK-Ortsvereins unterstützen die ehrenamtlichen Helfer des Wittener Kreisverbandes regelmäßig den Sanitätswachdienst beim Hattinger Rosenmontagszug, so auch in diesem Jahr: „Wir waren mit insgesamt acht Helfern, einem Krankentransportwagen und dem kreisverbandseigenen Rettungswagen vor Ort. Bei bestem Wetter konnten wir kleinere Blessuren versorgen, erfreuliche Gespräche mit den friedlich feiernden Närrinnen und Narren führen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkreuzler haben viel zu tun im Olper Regenbogenland!

Am 18.02.15 von Stefan Ebner (Allgemein)

Ein kleiner Zwischenstand zur Halbzeit des Einsatzes: Nach der ersten Einweisung in die aktuelle Lage vor Ort wurden alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in die unterschiedlichen Bereiche eingeteilt. Unter anderem wurden die Tätigkeitsfelder der Ausgabe von Gegenständen des täglichen Bedarfs, die Bekleidungsausgabe sowie die Spielecke für die Kinder der Flüchtlingsunterkunft durch die Helferinnen und Helfer […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkreuzler unterstützen Flüchtlingseinsatz des DRK in Olpe

Am 18.02.15 von Stefan Ebner (Auslandsarbeit, Einsätze, Inklusion, Sanitätsdienst, Soziale Arbeit)

Wie bereits berichtet  befinden sich heute 20 Helferinnen und Helfer im Einsatz um das Deutsche Rote Kreuz in Olpe zu unterstützen. Früh um 05.30 Uhr trafen sich die Ehrenamtlichen in der Annenstraße und sind aktuell mit 5 Einsatzfahrzeugen und 20 Einsatzkräften auf der Autobahn unterwegs in Richtung Olpe. „Wir sind alle sehr gespannt auf die Aufgaben […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkeuzler stellen neuen alten Gerätewagen fertig!

Am 16.02.15 von Christian Schuh (ABC-SChutz)

In monatelanger Eigenleistung haben die ehrenamtlichen Katastrophenschützer, die sich im Bereich ABC-Schutz und DEKON engagieren, ihren neuen alten Gerätewagen um- und ausgebaut. Am vergangenen Wochenende brachten die Helferinnen und Helfer gemeinsam mit Bereichsleiter Thorsten Knopp das Projekt zum vorläufigen Abschluß, die Beschriftung passend zum gemeinsamen Design der Wittener DRK-Flotte ist aufgebracht. „Natürlich ist auch in […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »