DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Dezember 2013

Was passiert eigentlich bei der Blutspende beim Roten Kreuz? – Das Team Öffentlichkeit begleitet einen Neuspender bei seiner ersten Blutspende.

Am 28.12.13 von Benedikt Kurz (Allgemein)

Anfang vergangener Woche begleiteten Mitglieder des Teams der Öffentlichkeitsarbeit einen Erstspender zum Blutspendetermin in das Lukaszentrum in Witten. Als Beweggründe nannte der 35 jährige Bochumer, dass er sich schon lange mit dem Gedanken trage,  zur Blutspende zu gehen, es jedoch immer wieder aus den Augen verloren hat. „Ich bin einfach nie dazu gekommen aber mir […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Drei weitere Rotkreuzler lernen Technikmodul kennen

Am 27.12.13 von Benedikt Kurz (Allgemein)

Mitte des Monats waren drei Wittener Rotkreuzler zu Gast im DRK in Espelkamp. Das DRK-Kompetenzzentrum der Servicestelle Ehrenamt im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe hatte zur Technik-Modul-Schulung eingeladen. Seit mehreren Jahren baut das DRK in Westfalen-Lippe genauso wie sechs weitere Landesverbände auf die verlässliche Arbeit des DRK-Kompetenzzentrums ZMS in Münster. Um gesamtverbandlich, einheitlich zu arbeiten und die meist […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Freude

Am 26.12.13 von Jens Struppek (Allgemein)

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Freude. Doch nicht für alle Menschen ist diese Fest glücklichen. Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Nicht immer waren das schöne Ereignisse, so musste sich das Wittener Rote Kreuz z.B. in diesem Jahr von einigen langjährigen Freunden und Weggefährten für immer verabschieden. Manche Dinge kann man […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuzler lernten die psychische Erstversorgung

Am 25.12.13 von Jens Struppek (Allgemein)

Weihnachten kommt auch das Wittener Rote Kreuz etwas zur Ruhe, so dass wir sie nicht jeden Tag mit spannenden und neuen Geschichten versorgen können, doch in den Tagen davor ist oft so viel los, dass wir gar nicht über alles berichten können. Und so haben wir Ihnen eine kleine Geschichte verwahrt… Kurz vor Weihnachten fand […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Frohe Weihnachten

Am 24.12.13 von Jens Struppek (Allgemein)

Heute ist Heiligabend. Zeit für Wärme, Nähe und Geborgenheit – Zeit für die Familie. Es ist Zeit zur Ruhe zu kommen nach einem ereignisreichen Jahr. Auch viele Rotkreuzler kommen jetzt zur Ruhe, verbringen Weihnachten mit ihren lieben zu Hause um den Tannenbaum herum und blicken auf das alte Jahr zurück und freuen sich auf ein […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Weihnachten lässt grüßen

Am 23.12.13 von Jens Struppek (Allgemein)

So ging es auch in der letzten Ausbildung der Betreuungsgruppe stark auf die festlichen Tage zu. Statt der klassischen Aus- und Fortbildung ging es ums „fachkundige“ Kekse backen. Doch haben vielleicht auch die Kekse etwas mit der Arbeit der Betreuungsgruppe zu tun? „Aber natürlich!“, erklärt Sonja Walkenhorst, Gruppenführerin der Wittener Betreuungsgruppe, „Selbstgebackene Kekse sind schon […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

DRK- Hochschulgruppe organisiert weiteren Notfall-Kurs

Am 22.12.13 von Jens Struppek (Allgemein)

Universität Witten/Herdecke: Am vergangenen Samstag fand erstmaliger Kooperation zwischen der DRK-Hochschulgruppe und dem Hartmannbund ein Notfallmedizin-Starter-Kurs für Wittener Studenten statt. Die DRK-Hochschulgruppe, welche vor fast 2 Jahren an der Universität Witten/Herdecke gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht ein notfallmedizinisches Kursangebot in das Medizincurriculum der vorklinischen Semester zu integrieren und somit grundlegende notfallmedizinische Kenntnisse […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

31. Kreisdelegiertentag der Feuerwehr EN in Witten

Am 21.12.13 von Jens Struppek (Allgemein)

Ausgerechnet am Freitag dem 13. fand in der Wittener Holzkampschule der Kreisdelegiertentag der Feuerwehr im Ennepe-Ruhr-Kreis statt. Neben den 119 Delegierten der Kreisfeuerwehren besuchten auch Vertreter des Roten Kreuzes und der anderen Hilfsorganisationen, sowie der Verwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises die Veranstaltung. Statt einer Festrede war der zentrale Tagesordnungspunkte ein Vortrag über die Hochwasserbekämpfung. Andreas Wrobel von der […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wechsel in der Leitung des Café Schelle

Am 20.12.13 von Thomas Voß (Soziale Arbeit)

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedeten die Projektpartner des Café Schelle, Herr Brunnstein für die Wohnungsbaugenossenschaft Witten Ost, Herr Wannmacher für die städtische Siedlungsgesellschaft, Frau Klein für das Projekt „Soziale Stadt Annen“ und Thomas Voß für den DRK Kreisverband Witten die Leiterin der Einrichtung Frau Stefanie Fink. Diese stellt sich ab Januar neuen beruflichen Herausforderungen. […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Rotkreuzler hilft für sechs Wochen auf den Philippinen!

Am 11.12.13 von Jens Struppek (Auslandsarbeit)

Am Donnerstagabend wird Christian Schuh, ehrenamtlicher Rotkreuzler aus Witten und einer von insgesamt acht speziell ausgebildeten Auslandshelfern des Wittener Kreisverbandes, in den Einsatz gehen, um den vom Taifun „Haiyan“ Betroffenen zu helfen. Los geht es am Donnertag aus Berlin via Amsterdam nach Manila, der philippinischen Hauptstadt. Christian Schuh wird mit seinem Team aus deutschen und […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »