DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Dezember 2012

DRK-Rettungsdienst in der Silvesternacht – nicht nur in Witten-Herbede!

Am 31.12.12 von Christian Schuh (Allgemein, Rettungsdienst)

Die Wittener Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler werden in der Silvesternacht nicht nur den regulären, auf der Rettungswache in Witten-Herbede stationierten Rettungswagen des Ennepe-Ruhr-Kreises besetzen, auf dem in diesem Jahr die Rettungsassistenten Martin Opitz und Andreas Wenzel sowie Rettungshelfer Florian Wenzel aus der Sanitätsgruppe der DRK-Einsatzeinheit Dienst tun. Wie in den vergangenen Jahren werden ehrenamtliche Rettungsdienstler zusätzlich […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Ehrenamtliche Rotkreuzler helfen erneut im Krankentransport!

Am 29.12.12 von Christian Schuh (Allgemein, Einsätze, Rettungsdienst)

Aktuell sind zwei ehrenamtliche Rotkreuzler, die sich beim Wittener Roten Kreuz im Bevölkerungsschutz engagieren, mit dem kreisverbandseigenen Krankentransportwagen Rotkreuz Ennepe 1-85-6 unterwegs. Rettungshelfer Steven Skarrus und Rettungsassistent Marcus Richter  enlasten zur Stunde den öffentlichen Krankentransport, in dem sie eine Fernverlegungsfahrt im Auftrag der Leitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises durchführen. Michael Giersemehl, der aktuell als Leiter vom Dienst […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuz-Witten wünscht frohe Weihnachten!

Am 24.12.12 von Christian Schuh (Allgemein)

Das Deutsche Rote Kreuz in Witten wünscht allen Freunden, Förderern, Kunden, Mitgliedern, Mitarbeitern und Helfern ein fröhliches, harmonisches und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2013. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung, das Engagement und das entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr. Selbstverständlich werden auch über die Feiertage Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler in der […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

„DRK-App fürs Smartphone“ weist Weg zum Rotkreuzzentrum vor Ort!

Am 23.12.12 von Christian Schuh (Allgemein)

Das Deutsche Rote Kreuz stellt ab sofort die Smartphone-App „MeinDRK“ zur Verfügung. Die kostenfreie Anwendung gibt einen umfassenden und aktuellen Überblick über rund 22.000 Angebote und Dienstleistungen des Roten Kreuzes. Mit dem „Kleinen Lebensretter“ haben Nutzer der App zudem jederzeit eine Anleitung in Erster Hilfe in Notfallsituationen griffbereit.   Das übersichtliche Menü der Startseite bietet […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Es gibt viel zu tun zum Jahresende

Am 21.12.12 von Jens Struppek (Allgemein)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Aber nach einen gemütlichen Übergang in die Feiertage sieht es für das Krankentransportpersonal im EN-Kreis derzeit nicht aus. Alle Krankenwagen sind derzeit im Einsatz. Deshalb sind heute nachmittag weitere Fahrzeuge und zusätzliches Personal aus der Freizeit alarmiert worden. Wie üblich beteiligt sich auch das Wittener Rote Kreuz daran. […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener Verpflegungstrupp freut sich über weiteren Kraftfahrer!

Am 21.12.12 von Christian Schuh (Allgemein)

Verpflegungshelfer Sven Röder, der sich seit vielen Jahren an der Seite von Truppführer Kai Kellner im Verpflegungstrupp der 1. Einsatzeinheit im Ennepe-Ruhr-Kreis ehrenamtlich engagiert, hat heute eine weitere Führerscheinprüfung bestanden. „Der heutige praktische Prüfungstermin war uns natürlich bekannt, sodass ich parallel am Wittener Rotkreuzzentrum alle Vorbereitungen getroffen hatte, um „unseren“ neuen Kraftfahrer direkt im Anschluss […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Weitere qualitätssichernde Fortbildungen für Wittener DRK-Rettungsdienstler!

Am 18.12.12 von Christian Schuh (Allgemein, Rettungsdienst)

„Insgesamt finden in dieser Woche drei Abendveranstaltungen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung unserer ehren- und hauptamtlichen Rettungsdienstlerinnen und Rettungsdienstler statt. Im zweiten Fortbildungszyklus 2012 trainieren die durch den Ennepe-Ruhr-Kreis zertifizierten Ausbilder um Rettungsdienstleiter Carsten Brandt das rettungsdienstliche Fachpersonal. So hat jeder die Möglichkeit, die jährliche Pflichtfortbildung zu absolvieren oder, zur eigenen Sicherheit oder weiterem Kompetenzerwerb, die Fortbildung zum […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rotkreuz-Witten freut sich über „frischgebackene“ Rettungshelfer!

Am 16.12.12 von Christian Schuh (Allgemein)

Am vergangenen Samstag unterzogen sich weitere Ehrenamtliche einer schwierigen Prüfung. Im Institut für Bildung und Kommunikation stand für die Katastrophenschützer die Rettungshelferprüfung an, der Abschluss der insgesamt über 160-stündigen Ausbildung, die nach erfolgreicher Teilnahme zum eigenständigen Einsatz im Krankentransport als Fahrer ermächtigt. Begonnen hatten die fünf ihre Ausbildung bereits im Februar. Nach dem umfangreichen Sanitätsdienstlehrgang […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rettungsdienstfortbildung vor Weihnachten, wie in jedem Jahr!

Am 16.12.12 von Christian Schuh (Allgemein, Rettungsdienst)

Für den gestrigen Samstag hatte Rettungsdienstleite Carsten Brandt alle ehren- und hauptamtlichen Rettungsdienstler zur letzten Tagesfortbildung in diesem Jahr eingeladen. „Eine unserer Stärken ist es, dass unsere ehren- und hauptamtlichen Rettungssanitäter und Rettungsassistenten nicht nur im Rettungsdienst, im Katastrophenschutz und auf den Sanitätswachdiensten regelmäßig zusammen arbeiten, sondern auch alle gemeinsam an unserem umfangreichen Fortbildungsangebot teilnehmen.“ […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Sanitätswachdienst im Bochumer Ruhrpark!

Am 15.12.12 von Christian Schuh (Allgemein, Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Sebastian Krampe und Malte Engelhard konnten leider nicht an der traditionellen Weihnachtsfortbildung teilnehmen, die am heutigen Samstag im Wittener Rotkreuzzentrum für die ehren- und hauptamtlichen Rettungsdienstler durchgeführt wurde, aber sie hatten einen guten Grund: „Schon seit vielen Jahren pflegen wir eine lang erprobte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Ruhrpark und  entsenden wir einen Rettungswagen an […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »