DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

DRK-Hochschulgruppe geht an der Uni Witten/Herdecke an den Start!

Am 22.11.12 von Christian Schuh (Allgemein, Internes, Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

„Ganz aktuell hat sich an der Universität Witten/Herdecke eine DRK-Hochschulgruppe etabliert. Ihren ersten großen Einsatz haben die zwölf Studierenden am kommenden Samstag beim ersten „Basis-Notfallkurs“ für die Erstsemester Medizin.“ so schreibt Barbara Zabka am 21.11. in ihrem Artikel „Notfallkurs für Erstsemester – DRK-Hochschulgruppe hat sich an der Universität etabliert“.

Malte Engelhard und Julian Rembe, die sich beide seit mehreren Jahren ehrenamtlich beim Wittener Roten Kreuz in verschiedenen Bereichen engagieren und an der UWH Medizin studieren, hatten gemeinsam mit weiteren Studierenden aus unterschiedlichen Semestern die Idee: „Wir wollen unsere Universität und unsere Organisation näher zusammenbringen, beiden ermöglichen, voneinander zu lernen und insbesondere unseren Kommilitoninnen und Kommilitonen die Möglichkeit geben, noch mehr Notfallkompetenz und Fertigkeiten in Erster-Hilfe schon von Anfang an zu erwerben und diese, wenn gewünscht, in den verschiedenen ehrenamtlichen Aufgabenfeldern beim DRK in Witten direkt mit einzubringen.“ erklärt Malte Engelhard. „Für die Zukunft haben wir viele Ideen, uns gemeinsam weiter zu entwickeln. Erste-Hilfe-Kurse, Sanitätswachdienste und Praktika im Rettungsdienst, um nur einige der Möglichkeiten zu nennen. Wir sind nicht nur DRK-Hochschulgruppe, wir sind auch studentische Initiative, besonders wichtig ist uns somit auch, unsere Entscheidungen gemeinsam zu treffen und „unseren“ Weg als Gruppe zu finden.“ ergänzt Kimmilitone Julian Rembe.

Am kommenden Samstag geht es los mit der ersten gemeinsamen Veranstaltung für die „Erstis“: Ein „Basis-Notfallkurs“ steht auf dem Plan, Engelhard, Rembe und ihre Mitstreiter haben ein spannendes und vielseitiges Programm vorbereitet und reichlich Material zur praktischen Übung vom Rotkreuzzentrum an der Annenstraße abgeholt, stattfinden wird das erste Seminar in den Räumlichkeiten der Universität „im gewohnten Umfeld  fällt das Lernen leichter“ so Engelhard aus eigener Erfahrung…

…weitere Informationen über die DRK-Hochschulgruppe an der Universität Witten / Herdecke lesen Sie auch auf den Internetseiten der UWH, am Sonntag werden wir hier und in einer aktuellen Presseinformation über den Start der Hochschulgruppe berichten…

Fotos: (1) Logo der DRK-Hochschulgruppe (Katharina Damsky und Malte Engelhard, DRK-Witten) und (2) Ruhrnachrichten, Witten, „Notfallkurs für Erstsemester“ 21.11.2012 – Barbara Zabka

Diesen Artikel herunterladen und später lesen:
Schlagworte für diesen Artikel: