DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für Februar 2012

„Team-Tag“ an der OGS-Herbede!

Am 29.02.12 von Thomas Voß (Soziale Arbeit)

Am vergangenen Samstag trafen sich alle Erzieherinnen und pädagogischen Ergänzungskräfte der beiden DRK OGS (Offene Ganstagsschule) Herbede und Buchholz in Herbede zu einer internen Fachtagung. Neben organisatorischen Absprachen lagen die Schwerpunkte auf der konzeptionellen Weiterentwicklung der Ganztagsbetreuungen. Abgerundet wurde das Programm durch eine Fortbildung in der Methode der „Kollegialen Beratung“. Fachbereichsleiterin Brigitte Rehbein kommentierte die […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Was mache ich wenn die Schule zu Ende ist?

Am 27.02.12 von Jens Struppek (Allgemeines)

Das Ende der Schulzeit ist ein einschneidendes Erlebnis. Bisher war das Leben mehr oder weniger vorausbestimmt, der Tagesablauf war geregelt. Jetzt winkt die Freiheit, aber auch die Verantwortung. Jetzt muss man sich entscheiden, wie es weitergeht im Leben. Die brennende Frage lautet: Was möchte ich mit meinem Leben anfangen, beruflich oder auch darüber hinaus? Das […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

DRK-Selbsthilfegruppe feiert 20-jähriges Bestehen!

Am 26.02.12 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

„Die Eheleute Ewald feiern in diesem Monat ein ganz besonderes Jubiläum: Seit 20 Jahren leiten Werner (71) und Birgit (58) ehrenamtlich die Selbsthilfegruppe für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit des DRK in Witten. Eine lange Zeit, in denen sie mit vielen Einzel- und Familienschicksalen konfrontiert wurden, sich über die kleinen und großen Fortschritte der Gruppenmitglieder freuen durften […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

„BuFDinen“ lehren Erste-Hilfe in Witten!

Am 24.02.12 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

Seit Anfang Januar absolvieren Katharina Damsky und Lena Schwarz ihren Bundesfreiwilligendienst beim Wittener Roten Kreuz. Die beiden 19-jährigen Abiturientinnen suchten nach einer interessanten Aufgabe: Sie haben sich dazu entschlossen, Erste-Hilfe Ausbilderinnen zu werden. Seit Mitte Februar haben die beiden ersten „BuFDinen“ des DRK ihre eigene Ausbildung abgeschlossen und lehren selbst: Erste-Hilfe und Lebensrettende Sofortmaßnahmen in […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Neue Ausgabe von IDEEundTAT erschienen!

Am 22.02.12 von Christian Schuh (Allgemein, Internes)

“ Wir möchten Menschen begeistern – Zunächst einmal möchte ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser die besten Wünsche für das Jahr 2012 übermitteln, auch im Namen des Präsidiums unseres DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Das noch neue Jahr hält viele spannende Herausforderungen für unseren Verband bereit….“ so beginnt der Vorstand des Landesverbandes, Ludger Jutkeit, sein Grußwort für die […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

„Kinder helfen Kindern“ in Herbede – die zweite Runde!

Am 20.02.12 von Christian Schuh (Allgemein, Jugendrotkreuz, Soziale Arbeit)

„Seit Anfang Februar gibt es an der Herbeder Grundschule weitere 18 „Schulsanitäter“. Die Kinder aus der dritten Klasse  wurden in 16 Einheiten im letzten Schulhalbjahr in Erster-Hilfe ausgebildet. Sie lernten Verbände anzulegen, den Notruf abzusetzen und haben intensiv und mit viel Spaß die stabile Seitenlage geübt. Alle waren voller Begeisterung dabei und „freuen“ sich schon […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Erste-Hilfe kann Leben retten!

Am 19.02.12 von Jens Struppek (Allgemein)

Es klingt wie eine Plattitüde doch oft zeigt sich die wahre Bedeutung dieses Satzes viel schneller und drastischer als es einem lieb ist. Erste-Hilfe kann Leben retten: Diese Erfahrung mussten auch vor einer Woche die Wittener Kreisrotkreuzleiterin Tanja Knopp und zwei Ihrer Arbeitskolleginnen machen. Als Konrektorin einer Wattenscheider Grundschule befand sich Knopp nach der Zeugnisvergabe […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Roter Halbmond, Rotes Kreuz und rote Hände!

Am 15.02.12 von Christian Schuh (Allgemein, Inklusion, Jugendrotkreuz)

Am vergangenen Sonntag waren die Kinder und Jugendlichen des Wittener Jugendrotkreuzes zu Gast beim Islamischen Kulturverein „Sultan Ahmet Camii“  in der Wideystraße in Witten. Gemeinsam haben die Jugendgruppenleiter der beiden beteiligten Vereine ein interkulturelles Frühstück für die Kinder und Jugendlichen vorbereitet, dass vor allem dem Kennenlernen und dem Austausch untereinander dienen soll. „Wenn das erste […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Pestalozzi-Schüler besuchten Blutspendetermin am Valentinstag!

Am 14.02.12 von Christian Schuh (Blutspende)

Zwei Mittelstufenklassen der Wittener Pestalozzi-Schule haben sich in den vergangenen Monaten im Biologieunterricht viel über Blut, Bluterkrankungen und Blutspende gelernt. Am heutigenDienstag besuchten die Schülerinnen und Schüler den Blutspendetermin bei den Stadtwerken, um sich anzusehen, wie die freiwillige und unentgeldliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz funktioniert. „Mit meiner eigenen zehnten Klasse und in einer achten […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Sanitätswachdienst im „blue:beach“ – 1LIVE Charts-Party!

Am 11.02.12 von Christian Schuh (Rettungsdienst, Sanitätsdienst)

Am heutigen Samstag findet in der blue:beach Halle am Kemnader Stausee in Witten die zweite 1LIVE Charts-Party statt, mit dabei: Die Sanitäterinnen und Sanitäter aus Witten. „Einsatzbeginn war für uns um 18:00 Uhr im Rotkreuzzentrum an der Annenstraße. Die Fahrzeuge wurden überprüft und bestimmtes zusätzliches Material verlastet. Bereits 30 Minuten später machten wir uns auf […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »