DRK Witten Blog

Aktuelles rund um den DRK-Kreisverband Witten

Archiv für März 2011

Jugendrotkreuzler üben fleißig!

Am 30.03.11 von Christian Schuh (Jugendrotkreuz)

In sechs Wochen ist es schon soweit, das Jugendrotkreuz des Landesverbandes Westfalen-Lippe veranstaltet am7.05.2011 in Bochum den JRK-Landeswettbewerb der Stufen I und II. Besonders fleißig bereiten sich die Wittener Jugendrotkreuzkinder während der Gruppenstunden in diesen Tagen darauf vor. Heute ging es an der Annenstraße vor allem um die Erste-Hilfe. Der Umgang mit bewußtlosen Personen und […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Arbeitskreis Einsatzdienste tagte erneut!

Am 30.03.11 von Christian Schuh (Allgemein, Internes)

Auf Einladung der Kreisrotkreuzleitung und unter der der Leitung von Kreisverbandsarzt Dr. André Wiegratz trafen sich zu Beginn dieser Woche erneut die Führungskräfte der „Einsatzdienste“ im Rotkreuzzentrum an der Annenstraße. „Wir wollen uns wieder regelmäßiger treffen, am besten alle vier Wochen. Ziel soll es sein, einmal im Monat alle wichtigen Themen durchzugehen und Berichte aus […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Betreuungsgruppe beim Frühjahrsputz!

Am 29.03.11 von Christian Schuh (Allgemein)

Am vergangenen Samstag fand der erste große „Frühjahrputz“ am Wittener Kreisverband statt. Die Helferinnen und Helfer der Betreuungsgruppe der ersten Einsatzeinheit des Ennepe-Ruhr-Kreises hatten sich bei bestem Wetter getroffen, das dringend benötigte Material des Fachdienstes durchzusehen, neu zu bestücken und zu reinigen, falls nötig. Insgesammt 12 Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler waren mehrere Stunden beschäftigt. Zuerst wurde […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Geschäftsstelle freut sich über Verstärkung!

Am 28.03.11 von Christian Schuh (Allgemein, Internes)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle um DRK Vorstand Thomas Voß freuen sich über weitere Verstärkung für die Zentrale im Rotkreuzzentrum an der Annenstraße. Patrizia Pietryga (hier an ihrem neuen Arbeitsplatz) hat vor kurzem die Ausbildung zur Kauffrau im Groß – und Aussenhandel sehr erfolgreich abgeschlossen. Sie wird ab dem 1. April Ihre neue Aufgabe […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Wittener spenden großzügig für japanische Katastrophenopfer

Am 27.03.11 von Jens Struppek (Auslandsarbeit)

Die „Fanta 5“ – die Musiker der Klasse 5e der Holzkamp-Gesamtschule, haben heute drei kurze Konzerte zugungsten der Erdbeben- und Tsunamiopfer in Japan veranstaltet. Während der Veranstaltung erbaten sie sich die Hilfe des Wittener Roten Kreuzes, um das Geld auch sicher dahin zu bringen, wo es gebraucht wird. Drei Rotkreuzler des Kreisverbands Witten unterstützten die […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Zurück aus Afghanistan

Am 26.03.11 von Jens Struppek (Auslandsarbeit)

Nun ist es schon wieder gut ein Jahr her, dass der Wittener Rotkreuzler Christian Schuh nach Afghanistan aufbrach um im Mirwais Regional Hospital in Kandahar denen zu helfen, die die Hilfe dringend brauchen: den kranken und verletzten Kindern Südafghanistans. Im Auftrag des Internationalen Komitee Vom Roten Kreuz unterstütze und schulte der gelernte Kinderkrankenpfleger das dortige […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

„Hand in Hand zu Hause“ – DRK Witten freut sich über neuen Partner!

Am 24.03.11 von Christian Schuh (Allgemein, Soziale Arbeit)

„Rotes Kreuz ruft den Klempner!“ so überschreibt die Westdeutsche Allgemeine Zeitung im Wittener Lokalteil den heutigen Artikel über das Modelprojekt, dass in diesem Monat das Wittener Rote Kreuz mit dem Wittener Meisterbetrieb für die Bereiche Heizung, Sanitär und Gassicherheit Minnhard Meewes GmbH gestartet hat. „Was tun Menschen, die sich nicht einfach jemanden aus dem Branchenbuch […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Herdecker spenden für Japan

Am 22.03.11 von Jens Struppek (Allgemein)

Japan ist seit zwei Wochen in aller Munde und vor allem in allen Nachrichtensendungen. Über die Situation in Japan und Hilfen des Roten Kreuzes haben wir in unserem Blog schon berichtet. Und obwohl Japan eine der 8 größten Volkswirtschaften der Welt ist wird es den Wiederaufbau alleine kaum schultern können. Deshalb ruft das Deutsche Rote […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Jugendrotkreuz: Trödeln für den guten Zweck!

Am 20.03.11 von Christian Schuh (Jugendrotkreuz)

Die Wittener Jugendrotkreuzler waren am vergangenen Wochenende schon wieder unterwegs, diesmal in der Wittener Innenstadt. „Trödeln für den guten Zweck“ stand auf dem Programm, ein großer Stand mit reichhaltigem Angebot war durch die GruppenleiterInnen und ihre Gruppen aufgebaut worden. „Viele Dinge, haben wir selbst gesammelt oder von Wittener Bürgerinnen und Bürgern gespendet bekommen, die unsere […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Japan kämpft mit den Folgen des Erdbebens und des Tsunamis

Am 16.03.11 von Jens Struppek (Auslandsarbeit)

Am Freitag, 11. März 2011 um 6:45 bebte die Erde vor der japanischen Küste. Das Beben wurde mit der Stärke 9,0 auf der Richter-Skala eingestuft und ist somit das schwerste Beben in Japan seit 1933. Neben den Zerstörungen, die das Beben direkt in Japan anrichtete löste es zudem einen Tsunami aus, der kurze Zeit später […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »